top of page
IMG_7110.jpg

News
von den Lütt Bembek's chocolate hunters

04.02.2024

7d547335-6f76-4ece-a290-a4150680340b.jpg

Die LB's chocolate hunters Mädels: Abbygail & Anu

 

Manchmal fügen sich die Dinge spontan zueinander. So war es auch beim Seminar von Stewart North: Spontan kamen Michael und Elke mit Anu und Kerstin mit Abbygail zum Zugucken und Helfen. Während Kerstin bereits im letzten Jahr dabei war, waren es für Elke und Michael Premiere. Auch wenn wir eine F-Trainingsgruppe waren, hat Stewart das Training kleinschrittig aufgebaut und viele seiner Trainingsschritte vom Welpenalter an erklärt. So konnten Michael, Elke und Kerstin auch was für das Training mit Anu und Abby mitnehmen. Uns hat es gefreut, direkt positive Trainingsberichte  davon hören zu können. 

Während die Junghunde erst noch pausieren durften, war dann in der Mittagspause Zeit zum Spielen. Anders als es die Perspektive auf dem Foto verändert, sind die beiden Mädels kaum zu unterscheiden. Langbeinig, sportlich, hübsch und mit ordentlich "Go" - welch eine Freude, diese beiden tollen Junghunde zu sehen. Auch Vater Lester durfte kurz mitspielen. 

Das war ein schöner kleiner Welpentreff im Kreise von Mutterhündin, Deckrüde, 2 Töchter aus der Verpaarung, Züchterin, Deckrüdenbesitzerin und Züchter des Deckrüdens. 

04.02.2024

Seminar mit Stewart North bei Janna Zours.

 

Der Februar startete wieder mit einem schönen Seminarwochenende mit Stewart North bei Janna Zours. 

 

In einem traumhaften Gelände hatten Mayla und ich das Glück einen Tag in einer tollen Gruppe mitrainieren zu dürfen. Während ich im letzten Jahr, ja immer mehrere Tage dabei war, um zu helfen, blieb es in diesem Jahr Aufgrund meines Babybauches bei einem Trainingstag. Jeder hatte so seine Baustellen und Stewart hat diese wie immer hervorragend rausgekitzelt und praktische Tipps und Tricks zur Lösung und neue Ideen für Trainingsansätze gegeben. Auch Mayla und ich hatten unsere üblichen Themen. Trotzdem hat Mayla mit viel "Go" sehr zu meiner Zufriedenheit gearbeitet. 

Sehr gefreut hat mich, dass unsere Welpen aus dem A-Wurf LB's chocolate hunters Anu und LB's chocolate hunters Abbygail auch mit ihren Hundeführern Elke, Michael und Kerstin zu Besuch waren. Abbygail und Anu zusammen zu sehen war wirklich eine große Freude. Und danke für eure Hilfe! 

Danke dir liebe Janna und lieber Wulf für eure großartige Organisation und Verpflegung. Schön, dass es euch gibt. :)

01.01.2024

c1b91c04-77dc-4f19-b5d2-4acbfb0efc35_edi

Happy New Year!

 

Das Jahr 2023 ist zu Ende und wir gucken auf ein spannendes Jahr zurück. Auf unser erstes Jahr als Labradorzüchter. Die Welpen sind zu Junghunden geworden und bereichern allesamt ihre tollen Familien. Auch neben dem Welpenabenteuer war unser Jahr 2023 bunt und super schön. 

 

Jetzt freuen wir uns auf das neue Jahr und all die kommenden Abenteuer. 

 

Happy New Year euch allen! 🎆

 

P.S. In typischer Mayla-Manier, guckt Mayla auf Fotos so, als wäre sie der unglücklichste Hund der Welt.

30.12.2024

IMG_8983.HEIC

Silvesterjagd 2023 - Die letzte Jagd des Jahres!

Das Traditionell endet unser Jahr mit einer schönen kleinen Niederwildjagd innerhalb unserer Jagdgemeinschaft. Morgens starten wir zusammen ins Revier und nachmittags beenden wir den Tag mit gemeinsamen Essen und netten Gesprächen. Ich freue mich sehr, dass dieses Jahr die liebe Janette mit ihrer Flat Coated Retriever Hündin Zoé (https://www.flathuus.de/) unsere Hundetruppe unterstützt hat. Jagd mit Freunden und Hunden, gutes Essen und schöne Gespräche – schöner kann ein Jahr nicht zu Ende gehen. 

Mit dieser Jagd geht auch die Jagdsaision für Mayla zu Ende. Wir blicken super zufrieden zurück. Mit ihren 4 Jahren merkt man deutlich, wie der Erfahrungsschatz gewachsen ist. Mayla spürt sicher Wild auf, zeigt es an, arbeitet zuverlässig Nachsuchen, apportiert freudig und zuverlässig und hat alles in allem großartige Arbeit geleistet. Für uns gibt es nichts Schöneres, als mit dieser tollen Hündin gemeinsam jagen zu gehen. 

24.12.2023

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2024!

Das Jahr 2023 verging wie im Flug. Nun stehen Weihnachten und das neue Jahr vor der Tür. Wir gucken auf ein wirklich spannendes, schönes, aufregendes aber auch anstrengendes Jahr zurück.

Ein Highlight unseres Jahres war unser Abenteuer A-Wurf: Die Wurfplanung, der Beginn der ausgewählten Läufigkeit, Maylas Trächtigkeit mit Höhen und Tiefen, unsere erste Hundegeburt und die wunderbare Welpenzeit. Wir sind dankbar, dass alles so gut gelaufen ist. Die Welpen entwickeln sich alle prächtig und sind jetzt schon richtige Junghunde. 

Wir freuen uns jetzt auf ein paar schöne und ruhige Feiertage mit unseren Familien, auf die letzte Jagd in diesem Jahr und dann auf das neue Jahr 2024. 

Herzliche Weihnachtsgrüße

Nane & Jan-Martin

22.12.2023

IMG_8742.heic

Jagdzeit ist die schönste Zeit

Nachdem Mayla den Auftakt der Jagdsaison aufgrund ihrer Läufigkeit verpasst hat, waren wir die letzten Wochenenden fleißig auf Niederwildjagden unterwegs. Mit tollen Jagdhunden und vielen lieben Jägern haben wir bei schönstem Schnee und Sonnenschein und auch bei nassem Schietwetter gemeinsam gejagt. Wir sind sehr zufrieden mit Mayla, sie hat super gearbeitet, schön gestöbert, fleißig Wild angezeigt, einige Nachsuchen erfolgreich gelöst und sauber apportiert. Es gibt einfach nichts Schöneres als Jagd mit Hunden und wir freuen uns zu sehen, was für eine erfahrene tolle Jagdhündin Mayla in den letzten Jahren geworden ist. 

Auf geht's die letzten Jagden stehen noch vor der Tür.

30.10.2023

Heute sind die 7 Zwerge ein 1/2 Jahr alt 

Direkt zum Aufstehen erreichten uns heute die ersten Bilder von unserem A-Wurf gemeinsam mit der Krake. Die Krake, aber vor allem die Krakenarme dienten hier in der Wurfbox zum Kuscheln. Auch in ihrem neuen Zuhause hatten viele Welpen das Glück eine eigene Krake haben zu dürfen. Also alles wie immer, nur jetzt in einem anderen Größenverhältnis. 

Wir freuen uns sehr über die Entwicklung unseres A-Wurfes. 

28.10.2023

IMG_8066.HEIC

Auf die Hegeringpokalsuche folgt die Kreispokalsuche

Nach der gewonnenen Hegringpokalsuche ging es für uns heute zur Kreispokalsuche. Zur Kreispokalsuche qualifizieren sich alle Hegeringpokalsuchensieger aus den Hegeringen unserer Kreisjägerschaft. 

Insgesamt gingen 8 Hunde an den Start. Ich war super positiv überrascht über die bunte Mischung an Jagdhunderassen. Es starteten 2 Labradore, 1 Flat Coated Retriever, 1 Pudelpointer, 2 Magyar Vizslar, 1 Deutsch Drahthaar und 1 Kleiner Münsterländer. Es war ein wunderbarer Prüfungstag mit großartiger Hundearbeit. Alle Hunde haben tolle Arbeit gezeigt, das spiegelte sich auch in der wirklich engen Punktevergabe wieder. 

Auch mit Maylas Arbeit war ich sehr zufrieden. Den ein oder anderen Punkt hat sie aus meiner Sicht liegengelassen...ich schiebe das mal auf ihre Läufigkeit. Trotzdem hat sie in Summe eine super zuverlässige und routinierte Arbeit gezeigt. 

Mayla und ich belegten mit 71 Punkten, nach unserem Bekannten Torben mit seinem Magyar Vizslar Lasko mit 72 Punkten,  den 2. Platz. 

Waidmannsheil an den Suchensieger! 

Noch mehr Informationen und Impressionen zur Kreispokalsuche gibt es hier.

Nun muss Mayla nur noch ihre Läufigkeit beenden und dann starten wir fast pünktlich gemeinsam in die Jagdsaison. Was kann es schöneres geben!? Auf schöne Jagden und gesunde Hunde!

7.10.2023

Mayla ist wieder auf Kurs und gewinnt die Hegeringpokalsuche unseres Hegerings

Die Hegeringpokalsuche ist eine jagdliche Prüfung für den brauchbaren Jagdhund. In verschiedenen Fächern wird die jagdliche Arbeit nach dem Schuss geprüft. Schleppe, Quersuche, Frei-Verloren-Suche, Wasserarbeit, Apport über ein Hindernis, Folgen frei bei Fuß und Treibjagd waren die einzelnen Fächer. 

 

Wir hatten eine tolle Gruppe aus insgesamt 4 Hunden verschiedener Rassen. In einem schönen Revier habe ich den ganzen Tag großartige Hundearbeit gesehen, die Richter haben super fair gerichtet und wir haben zusammen mit unseren Hunden einen schönen Tag verbracht. Abgerundet wurde die Hegeringpokalsuche mit einem leckeren Essen im Suchenlokal und für uns mit dem Suchensieg in unserem Hegering. 

 

Wie immer funktioniert so ein Tag, nur wenn ein Revier gestellt wird, Richter und Helfer dabei sind und tolle Organisatoren sich um alles kümmern. Danke an die Revierführer, die Richter und Richterhelfer, den Reviersteller und den Organisatoren.

 

Da die Hegeringpokalsuche bei uns immer gemeinsam von zwei Hegeringen ausgerichtet wird, gratulieren wir natürlich auch dem Suchensieger aus dem Hegering 7: Torben mit seinem Magyar Vizslar Lasko. Waidmannsheil an euch. 

 

Ohne brauchbaren Hunde keine Jagd! 

 

Wir freuen uns sehr und sind unheimlich stolz auf Maylas Arbeit. Nun wartet die Kreispokalsuche auf uns und dann kann die Jagdsaison kommen. 

 

Waidmannsheil.

1.10.2023

b9d1f1f5-2653-4ebd-9680-862c583b9246_edited.jpg

"Atreyu Maylos" großer Auftritt zusammen mit der Jagdhundegruppe Müritz in Bollewick

Die meisten wissen ja, dass wir die letzten Jahre im schönen Mecklenburg-Vorpommern gelebt haben. Mayla haben wir trainiert uns ausgebildet mit der großartigen Unterstützung von Dr. Kirsten Radtke, Claudia und Robert Gremske in der Jagdhundegruppe Müritz. Die Jagdhundegruppe Müritz vereint verschiedene Jagdhunderassen, unterschiedliche Trainingsschwerpunkte und tolle Hundeführer mit dem gleichen Ziel: Jagdhunde zu den jagdlichen Prüfungen zu führen. 

Immer mal wieder gehört natürlich auch die Öffentlichkeitsarbeit mit auf das Programm. Für die Hunde ist das natürlich auch eine tolle Trainingseinheit, in besonderer Kulisse, mit vielen Zuschauern und einer häufig neuen Geräuschkulisse. 

In diesem Jahr hat wieder die Messe "Natur Wild Fisch" in der Scheune Bollewick stattgefunden. Und mit dabei war "Atreyu Maylo" mit seinem Hundeführer Rico. Wow - was für ein großer Auftritt für den kleinen Mann. 

Als mega coole Socke hat Maylo das aber super fein gemeistert und hatte wie immer eigentlich nur Augen für seinen Rico. Gemeinsam haben sie gezeigt, wie Jagdhundeausbildung für 5 Monate alte Jagdhunde aussehen kann. 

Wir sind stolz auf euch und begeistert von eurer feinen Verbindung, die ihr beiden habt, lieber Rico!

Rico und Melanie, macht weiter so. 

Und ganz liebe Grüße an unsere ehemalige Hundegruppe – ihr seid großartig und macht super Arbeit. 

1.10.2023

Wow - Der A-Wurf ist nun schon 5 Monate alt!

Wo ist nur die Zeit hin? Es ist schon Oktober und der Herbst steht vor der Tür. Die Welpen sind jetzt schon 5 Monate alt. Während die 7 Zwerge lange viel welpiges an sich hatten, sehen sie inzwischen schon aus wie richtige Jungspunte. „Langsam beginnt das Flegelalter." sagte ein lieber Welpenbesitzer letzte Woche. ;) 

Wir finden, dass sich alle Welpen prächtig entwickeln und wirklich optisch alle ihrem Papa Lester sehr ähnlich sehen. Auch Janna, die Besitzern von Lester, sagte letzte Woche zu mir. Wow, die Welpen sehen aus wie mein Lessi, nur das Fell haben sie von Mayla. Und genau das finden wir auch. Den ein oder anderen Welpen durften wir schon wieder treffen. Es war wahnsinnig schön und wir waren überrascht, wie sehr sich die Welpen über unsere Stimmen gefreut haben.

 

Von allen Welpen bekommen wir regelmäßig mal ein Foto zugeschickt. Darüber freuen wir uns sehr. Danke euch. Es ist schön so tolle Welpenmenschen, wie euch zu haben! 

23.09.2023

PHOTO-2023-09-23-09-27-20.jpg

Dummyseminar mit Lobke Bloten und Gert William Knudsen bei den "Gefährten auf 4 Pfoten"

Durch unsere liebe Welpenbesitzerin Kerstin habe ich schon bevor die Welpen geboren waren auf den Verein "Gefährten auf 4 Pfoten" gestoßen. Im Juni erzählt mir Kerstin von den geplanten Dummyseminar im Verein. In der Hoffnung einen Platz zu bekommen habe ich mich direkt mal angemeldet. Mit der Platzzusage begann die Vorfreude. 

 

Mit einer großartigen Gruppe aus tollen Hunden, darunter 1 Golden Retriever und 6! chocolate Labradore und lieben Menschen hatten Mayla und ich einen tollen Trainingsnachmittag. Im Training ging es um die Prüfungsinhalte und -anforderungen der dänischen Dummyprüfungen. Das war super spannend und ein ganz tolles Training. Wir haben die einzelnen Prüfungsfächer kennengelernt und gearbeitet. Es gab viel Zeit für Fragen und eine tolle Kombination aus konstruktiver Kritik und positivem Feedback. Auch wenn in 2 Fächern bei Mayla und mir Baustellen aufgefallen sind, war ich super zufrieden mit Mayla.

 

Danke liebes Gefährten-Team für die tolle Organisation des Seminars und meinen Teilnahmeplatz. 

Da ich leider kein Bild gemacht habe, zieren hier Kerstin und Abbygail den Beitrag. Da Kerstins Hündin Smartie läufig war, durfte Abbygail mit zum Seminar. Natürlich noch nicht zum Arbeiten, sondern zum Kennenlernen der Atmosphäre und zum Ruhehalten lernen. Wer ein guter Dummyhund werden möchte, darf früh anfangen. Und ich zitiere Gert: "Es ist nicht wichtig, dass und ob der Hund den Dummy holt, wichtig ist, dass der Hund am Bein ruhig und konzentriert und fokussiert ist." 

8.09.2023

Dummytraining mit Mayla 

Nachdem die Welpen ausgezogen waren hat Mayla noch einen Moment gebraucht, um sich zu erholen. Mit moderatem Training kam dann aber die Kondition und die Fitness zurück. 
 

Schon als die Welpen da waren begleitete uns das Gefühl, dass Mayla die ein oder andere Gehirnzelle an ihre Welpen abgegeben hat. :D Natürlich ist das Quatsch, aber Mayla musste erstmal wieder daran erinnert werden, das man auf das erste Kommando hört und nicht auf das Dritte und dass sie schon viele Dinge zuverlässig kann. Das hieß Training, Training, Training. 

Da die Jagdsaison ja noch etwas entfernt ist, starteten wir mit Dummyarbeit und arbeiteten parallel auch mal wieder ein paar jagdliche Fächer ab: Schleppen, Frei-Verloren-Suche, Langschleppen, Wasserarbeit am Fließgewässer mit und ohne Schilf und Nachsuchen.

So kam es auch, dass wir nun in lockeren Abständen auch mit anderen Hunden zusammen trainieren. Das freut mich sehr. Zusätzlich durfte ich in einer Dummytruppe mittrainieren, was mir wirklich viele neue Ideen und Impluse gegeben hat und mir unsere Baustellen aufgezeigt hat. 
 

1.09.2023

be589443-bf58-4d63-9d0b-a8d35916a17b.jpg

Die Jagd- und Dummyhundeausbildung läuft auf Hochtouren. Wir sind stolz auf euch! 

Nachdem alle Welpen das Stück für Stück das 1×1 des Alltages kennengelernt haben und sich in das Leben und den Rhythmus ihrer neuen Familien einfinden mussten, begann natürlich auch die Ausbildung. Ganz bewusst haben wir unsere Welpen nur an Jäger und Dummysportler vergeben. Wir möchten, dass sie ihren Anlagen entsprechend gefördert und gefordert werden. 

Umso dankbarer sind wir, dass alle ihre Aufgabe so ernst nehmen. Fleißig wurde der Sommer unter anderem für Schwimm- und Apportierübungen im Wasser genutzt, das Bootfahren für Wasserjagden geübt, das Ruhehalten auf dem Ansitz und bei der Arbeit von anderen Hunden, der Kontakt mit Wild und das Zutragen gefördert. 

Wir freuen uns riesig euren Ausbildungsweg zu begleiten und sind stolz auf eure tolle Arbeit mit den Hunden! 

1.08.2023

Welpenkuscheln im Zwinger "Flathuus"

Nur 4 Wochen nachdem unser A-Wurf das Licht der Welt erblickt hat, ist bei der lieben lieben Janette und ihrem Mann Sönke der Flathuus B-Wurf geboren. Janette und Sönke züchten Flat-Coated Retriever und wohnen direkt im Nachbardorf.

Während der Trächtigkeit von Mayla und der Welpenzeit hat Janette uns mit ihrer Erfahrung super supportet. Danke für den lieben Austausch, Janette. 

Und weil man vom Welpenkuscheln ja nie genug bekommen kann und wir sozusagen auf Entzug waren, musste ich natürlich auch noch mal zum Welpenkuscheln vorbeigucken. Aus ihrer Hündin Zoe gab braune und schwarze Welpen – super spannend. 

Tolle Hunde, großartige und liebevolle Aufzucht, kernige und interessierte Welpen – schöner geht es wohl kaum. Ihr macht das großartig! 

Danke, dass ich euch besuchen durfte. 

09.07.2023

1 Woche ohne Welpen

Nun sind die Welpen schon mehr als 1 Woche in ihrem neuen zuhause. Nachdem wir letztes Wochenende direkt den Welpenauslauf agebaut haben, war die Woche gefüllt mit vielen schönen Terminen, sodass hier gar keine "Langeweile" aufkam. Gestern viel hier dann das erste Mal der Satz "Komisch, dass die Welpen gar nicht mehr da sind, oder?". 

So sehr wir es genießen wieder mehr Zeit für Mayla und für andere schöne Dinge zu haben, irgendwie fehlt es wein wenig, dass 7 Welpen einem um die Beine springen. 

Zum Glück haben wir großartige Welpenkäufer, die uns alle regelmäßig mit neuesten Fotos und Updates versorgen - darüber freuen wir uns rießig, danke euch!

Alle Welpen sind super gut im neuen zuhause angekommen und entdecken zusammen mit ihren neuen Familien Stück für Stück die große Welt. Wir sind wirklich stolz auf die Entwicklung der 7 Zwerge und freuen uns weiterhin ihre Entwicklung begleiten zu dürfen. 

03.07.2023

IMG_4898.jpg

Jetzt ist unser A-Wurf ausgezogen

Unser A-Wurf ist nun ausgezogen und wir freuen uns darüber, alle Welpen in ein großartiges zuhause geben zu können in denen sie geliebt und gearbeitet werden.

 

Jetzt steht Mayla erstmal wieder im Fokus und wir möchten gucken, wie sich die Welpen weiter entwickeln.

Aktuell haben wir noch keinen festgelegten Zeitplan für einen B-Wurf.

 

Wenn du Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht hast, dann kannst du dich natürlich trotzdem bei uns melden.

 

Wir freuen uns dich kennenzulernen. :)

02.07.2023

IMG_4216.jpg

Auszug Tag 3

Lütt Bembek's chocolate hunters "Archy"

Auch Archy hat sich heute auf den Weg in sein neues Zuhause gemacht. Bevor er mit Karen und ihrem Mann seine Heimreise in Richtung Niedersachaen gestartet hat, sind wir noch zusammen mit Apollo eine Runde auf der Koppel toben gewesen. 

Archy lebt nun bei Karen und ihrer Familie auf einem landwirtschaftlichen Betrieb und wird für Karen ein treuer Jagdbegleiter werden. Viel Spaß mit dem kleinen Racker.

02.07.2023

IMG_4158.jpg

Auszug Tag 3

Lütt Bembek's chocolate hunters "Apollo"

Zusammen mit seinem Bruder Archy durfte Apollo noch etwas bei uns bleiben, bevor er heute von seiner Hundeführerin Ulrike abgeholt wurde. Gemeinsam haben sie dann den Heimweg nach Mecklenburg-Vorpommern angetreten. Direkt an der Ostseeküste wird Apollo seine Ausbildung zum Jagdhund beginnen und in einem großartigen Revier zusammen mit Ulrike spannende Jagdabenteuer erleben dürfen.

 

Wir sind uns sicher, dass Apollo seiner Hundeführerin, ihrer Familie und all den Gästen auf  dem Ferienbauernhof Spaß und Freude bringt, ein toller Dummysportler und Jagdbegleiter für Ulrike und mit Sicherheit auch mal für Ulrikes Papa sein wird. :)

01.07.2023

IMG_5488 2.jpg

Jetzt sind es nur noch 2 

Gestern und vorgestern sind Ayko, Asko, Abbygail, Maylo und Anu ausgezogen. Jetzt ist der Auslauf schon ziemlich leer und es ist ungewohnt, dass nicht 7 Welpen um die Beine herumwuseln. Apollo und Archy bleiben noch bis Sonntag bei uns und genießen jetzt noch eine Einzelbetreutung und das Schlafen bei uns im Haus. 

Wir genießen den letzten Tag mit den Beiden und freuen uns auf glückliche Gesichter morgen bei der Abholung der beiden Welpen. 

30.06.2023

PHOTO-2023-06-28-21-20-01.jpg

Auszug Tag 2

Lütt Bembek's chocolate hunters "Anu"

Auch die zweite Hündin hat sich heute auf ihren Weg in ihr neues Zuhause gemacht. Anu zieht zu Elke, Michael, Feenja und Kim und zu ihrer neuen Hundefreundin und Jagdgefährtin Betty, mit der sie eben wirklich süß schon ganz kurz auf der Koppel gespielt hat. Ich hoffe, dass ich da für uns alle spreche: Dieser Moment war herzerwärmend! <3

Auch Anu wird in ihrer neuen Familie für Spaß und Freude sorgen, mit Michael ihre Ausbildung zum Jagdhund beginnen und mit Elke fleißig Dummys einsammeln und Workingtests rocken. 

30.06.2023

IMG_4049.JPG

Auszug Tag 2

Lütt Bembek's chocolate hunters "Abbygail"

Heute ist auch Abbygail ausgezogen. Der Heimweg für Abbsy war kurz, denn Abbygail bleibt in Schleswig-Holstein und zieht zu Kerstin und Clemens und in ein Hunderudel bestehend aus Bounty, Smartie und Snickers. 4 Chocolates auf einem Haufen - das wird ein Spaß. 

Abbygail wird das Rudel ordentlich aufmischen, allen viel Spaß bereiten und in Zukunft fleißg im Dummysport sein.

30.06.2023

IMG_4277.jpg

Auszug Tag 2

Lütt Bembek's chocolate hunters "Atreyu Maylo"

Auch Maylo hat heute den Weg ins sein neues Zuhause gestartet. Für ihn geht es in unsere alte Heimat in die Mecklenburgische-Seenplate zu Melanie, Rico, Laila und Sophia.

Zusammen mit Dusty wird Maylo die große weite Welt entedecken, ein großartiger Familienhund sein und dann seine Ausbildung zum Jagdhund beginnen, um mit Rico viele spannende Jagdmomente zu erleben. 

Wir freuen uns sehr darüber, dass Maylo die Jaghundegruppe Müritz besucht, in der wir liebe Freunde kennengelernt und unsere Mayla ausgebildet haben. 

30.06.2023

IMG_4113.jpg

Auszug Tag 2

Lütt Bembek's chocolate hunters "Asko"

Heute morgen haben Thomas, Ina und Matthis ihren neuen Jagdbegleiter "Asko" abgeholt. Gemeinsam machen sie sich nun auf den Weg ins Münsterland, wo Asko gemeinsam mit Hundekumpel Gustav, Thomas, Nicole, Ina und Matthis leben und, wenn er groß ist, auch jagen gehen darf.

 

Wir sind uns sicher, dass Asko euch viel Spaß bereiten wird und ihr gemeinsam spannende Jagden erlebt. 

29.06.2023

IMG_4643.jpg

Auszug Tag 1

Lütt Bembek's chocolate hunters "Ayko"

Als erster hat sich heute Ayko auf den Weg in sein neues Zuhause gemacht. Er wohnt jetzt bei Jörn und Hundekumpel Elvis. 

 

Wir sind uns sicher, dass Jörn viel Spaß mit Ayko haben wird und beide gemeinsam viele spannende Jagdabenteuer erleben werden.  

28.06.2023

IMG_4738.jpg

Unsere erste Wurfabnahme 

8,5 Wochen - was für eine spannende, aufregende und großartige Zeit. Bei allerbestem Sommerwetter konnten wir all unseren 7 Welpen schon ein kleinen Teil der großen weiten Welt zeigen. Langsam ist der große Außenauslauf zu langweilig, die Freude an der Arbeit unermüdlich und alle 7 Zwerge sind mehr als bereit für den Auszug. 

Wir freuen uns so sehr mit unseren Welpenkäufer, dass jetzt die Stunden bis zum Auszug gezählt werden können und sind uns sicher, dass alle Welpen ihren neuen Familien viel Spaß und Freude bereiten werden. 

 

Auch wenn die Nächte manchmal kurz waren und das Aufstehen tageweise schwer fiel, haben alle 7 Welpen uns 9 Wochen lang jeden Tag unglaublichen Spaß gemacht. Und nicht zu vergessen ist natürlich unser Nummer 1 Hund Mayla, die einfach alles richtig gut und unkompliziert gemeistert hat. 

Anu, Abbygail, Asko, Apollo, Archy, Maylo und Ayko - Ihr seid unser Abenteuer A-Wurf. <3

 

Der Bau der Wurfkiste, die Fahrten ins Revier, die vielen Ausflüge, das Leinentraining, das Einzeltraining jedes Welpen, die 24/7 Betreuung und und und, all das wäre nicht möglich gewesen ohne die großartige Unterstützung unserer Familie. DANKE euch allen, ihr seid goldwert!  Ein ganz besonderer Dank gilt dir, liebe Magret. <3

27.06.2023

A838DCBB-21A4-41B8-95D2-C2D1463AD101.jpg

Die Zeit läuft zu schnell!

Nachdem wir am Wochenende mit unserem Welpenbesuch nochmal die Welpen und das super schöne Wetter genossen haben, ging es heute zum Chippen und Impfen zum Tierarzt. Die Welpen sind nun 58 Tage alt und der Auszug steht kurz bevor. Wo ist nur die Zeit geblieben? 

Da die Welpen das Autofahren ja schon kennen, sind wir ganz entspannt und mit im Kofferraum schlafenden Welpen zum Tierarzt gefahren. Welpe für Welpe wurden alle gewogen, abgecheckt, gechippt und geimpft. 

Mit dem Team der Tierarztpraxis Kropp und unserem super entspannten Welpen war das echt unkompliziert. Während ein Teil der Welpen an der Leine ins Behandlungszimmer lief, schlief der eine oder andere auf dem Behandlungstisch fast ein. Besser hätte es nicht sein können. 

Morgen ist dann Wurfabnahme und dann geht's für die Welpen in ihr neues Zuhause.

24.06.2023

b4d1dd74-0676-40ec-9442-a7a3fd52c7c2.JPG

Übung macht den Meister 

Auch Weste tragen will gelernt sein. Da wir persönlich der Meinung sind, dass auf Jagden nicht nur eine Signalhalsung reicht, sondern jeder Hund eine Signalweste tragen sollte, hat auch Mayla schon als Welpe und Junghund zur Gewöhnung Weste getragen. 

Als wir am Wochenende davon erzählten, kam die Idee das doch einfach auch schon mit den Welpen zu üben, schließlich haben wir noch Maylis Welpenweste. Gesagt getan. Auch wenn die Weste doch noch einen Tick zu groß ist, haben alle Welpen gut mitgemacht und sind nach eine Sekunde der Ungewohntheit mit Weste durch den Garten geflitzt.

20.06.2023

852fed92-e9f0-484a-9253-e67e21119a5d.JPG

Anu, Abby, Asko, Apollo, Archy, Maylo, Ayko "Sitz" 

Wir sind richtig stolz auf diese kleine Rasselbande. Nicht nur, dass die alle rießigen Spaß machen, fröhlich sind und alle mutig die Welt erkunden, nein sie haben auch richtig viel Lust neue Dinge zu lernen. 

Und da einige Dinge den Alltag mit den Welpen einfacher machen, haben wir schonmal angefangen das Kommando "Sitz" zu üben. So warten jetzt z.B. alle Welpen artig im Sitz, bevor wir sie über den Zaun heben, um z. B. einen Ausflug ins Revier zu machen. 

Natürlich gibt es zur Belohnung auch ein Leckerlie ;)

18.06.2023

ab6500e9-cf59-40f8-be12-ea5f4518652b.jpg

Komm, lass uns zusammen schaukeln

der Sonntag war mit dem Badeausflug noch nicht beendet. Am Nachmittag hatten wir ganz liebe Freunde mit ihren Kindern zu Besuch. Für uns gab es leckeren Kuchen und Eiskaffee. Und für die Welpen mal wieder Kindergwöhnung.

 

Kinderhände und deren Bewegungen sind ja manchmal doch etwas wuseliger als Hände von uns Erwachsenen und wir finden, das genau das die Welpe kennenlernen müssen. Heute war unser Kinderbesuch besonders mutig und hat fröhlich mit allen Welpen gekuschelt, gespielt und, das war das schönste, gemeinsam in der Nestschaukel geschaukelt. Alle Welpen haben super mitgemacht, waren vorsichtig und super freundlich. :)

Danke für euren Besuch ihr Lieben!

18.06.2023

IMG_3053.jpg

Bestes Wetter zum Baden

Bei allerbestem Wetter ging es heute für die 7 Zwerge zum Baden. Damit wir den wilden Haufen zusammenhalten können, haben wir 7 Menschen für 7 Hunde zusammengetrommelt und sind heute morgens für die Wassergwöhnung mit dem Auto ins Revier gefahren. 

Mayla, völlig in ihrem Element ist direkt rein ins Wasser und die Welpen freudig hinterher. Alle haben eine Runde geschwommen, sich dann im Sand paniert und sind dann zusammen mit Mayli im Kreis gefetzt. 

Das war ein voller Erfolg. Danach haben wir Menschen uns noch kurz im Wasser abgekühlt während die Welpen völlig k.o. geschlafen haben. 

Das war ein schöner Tag. :) 

17.06.2023

IMG_2769.jpg

Jetzt haben alle einen Namen 

Nachdem bei einigen Welpenkäufern der Name schon beim ersten Kennenlernen feststand, hat bei anderen die Entscheidung etwas gedauert. Das ist natürlich überhaupt nicht schlimm, denn auch wir finden, dass ein Name mit "A" zu finden gar nicht so einfach ist. ;)

Umso mehr freuen wir uns über die vielen schönen Namen, die die Welpis jetzt haben.

Jetzt werden die Welpen also nicht mehr mit der Halsbandfarbe angesprochen, sondern mit ihrem richtigen Namen. 

Wir freuen uns über Anu, Abbygail, Asko, Apollo, Archy, Atreyu Maylo und Ayko. 

Wer wer ist, erfahrt ihr hier.

10.06.2023

IMG_2573.jpg

Tag der Entscheidung 

In der Vorbereitung unserer Zuchtpläne haben wir uns natürlich auch darüber Gedanken gemacht, ob die Welpeninteressenten die Welpen selber aussuchen dürfen oder wir die Welpen den Familien zuordnen. Letzendlich haben wir uns für das Zuordnen entschieden, denn beim Besuch der Welpeninteressenten zeigen sich die Welpen ja immer nur in einer Momentaufnahme, wir hingegen sehen die Welpen 24/7. 

Zur Vollendung der 6. Lebenswoche haben wir alle unsere Notizen übereinander gelegt: Hundeerfahrung und Wünsche der Welpenkäufer und all unsere Notitzen zu den Welpen, die wir ab Tag 1 notiert haben.

Mit der Entscheidung welcher Welpe in welche Familie zieht, haben nun auch alle Welpen Namen, naja zumindest fast alle. (Manchmal ist die Namensfindung nicht so leicht) ;) 

08.06.2023

IMG_2355.jpg

Weiter geht's mit der Wildgewöhnung

Fuchsapport für die Kleinsten. Auch der Fuchs gehört hier zur Wildgewöhnung in der Kinderstube. Jeder Welpe einzeln durfte den neuen Geruch kennenlernen. Mit wedelnden Ruten haben dann alle gezeigt, dass sie echte Apportierhunde sind. Stolz liefen sie mit dem Fuchsbalg durch den Garten. 

Uns geht das Herz auf!

06.06.2023

IMG_2216.jpg

Noch mehr Züchterglück <3

Die Welpenzeit vergeht wie im Flug. Gestern lagen die Welpis doch noch in der Wurfkiste und heute flitzen sie mit Federwildschwinge, Fuchsbalg und Dummy durch den Garten, spielen miteinander und wollen alles in ihrer Umwelt entdecken. 

Zwischen Wäschewaschen, Wurfkiste sauber machen, Wildprägung, Prägung für das Leben als Familienmitglied, Leinentraining etc. und tollem Welpenbesuch ist die Zeit hier manchmal knapp. Wenn hier abends etwas Ruhe einkehrt genießen wir die Zeit mit unseren Welpen, denn wahrscheinlich geht sie viel zu schnell vorbei.

04.06.2023

f541e474-fb5d-4454-8b99-eef5170c693f.jpg

Der erste Ausflug ins Revier

Heute sind die 7 Zwerge 5 Wochen alt. Nachdem wir am Vormittag  tollen Welpenbesuch aus dem Münsterland hatten, kam am Nachmittag Deckrüde Lester zu Besuch. Mit dabei waren natürlich die Hundeführer Janna und Wolf und der "Bruder" Monty.  

Nach viel Welpenkuscheln ging es dann noch mit den 3 Hunden und den 7 Welpen ins Revier. Im Wald konnten die Welpis das erste Mal erleben, wie sich viel Laub unter den Pfoten anfühlt. Und da wir nicht den ganzen Weg in den Wald gelaufen sind, haben wir den Ausflug direkt mit dem Autofahrtraining verbunden. 

01.06.2023

IMG_1629.jpg

Welpenfütterung 

Jetzt sind die Welpen schon 5 Wochen alt. Zu Beginn der Zufütterung waren die Milchzähne noch nicht vollständig durchgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt gab es zur Gewöhnung erstmal Welpenbrei aus Ziegenvollmich und Nassfutter. Seitdem die Milchzähne komplett da sind, füttern wir den Welpen auch Trockenfutter, schließlich sollen sie alle Futterarten kennenlernen. Zusätzlich zum Nass- und Trockenfutter gibt es auch immer mal etwas neues dazu. Banane, Quark oder z.B. ein bisschen gekochte Möhren. 

Alle Welpen fressen gut und freudig und nehmen langsam aber kotinuierlich zu. So soll es sein. 

30.05.2023

IMG_1741.jpg

Wildgewöhnung

Wer ein echter Jagdhund werden möchte, lernt früh schon verschiedene Wildarten kennen. Tag für Tag gibt es neue Gerüche und verschiedene Wildarten zum Kennenlernen. Alle Welpen haben freudig die Federwildschwinge erkundet und diese sogar schon getragen. 

 

Es ist schön, die großartige Entwicklung der Welpen zu sehen und gleichzeitig ist es wirklich spannend welch Dinge ganz selbstverständlich funktionieren.  

27.05.2023

IMG_1495.JPG

Ran an die Futterbar

Nachdem die Futtergewöhnung abgeschlossen ist und das Fressen schon richtig gut klappt, hat jeder Welpe seinen eignen Napf an der Futterbar bekommen. So können wir die Futteraufnahme jedes Welpen gut kontrollieren. Alle fressen gut, es scheint also zu schmecken. Seit heute gibt es morgens uns abends eine Mahlzeit und zwischendurch natürlich noch etwas Milch an der Milchbar.

26.05.2023

60da452c-eb1c-42e0-a6fa-1dd3dc2a0a36.JPG

Züchterglück <3

Die Welpen hören Tag für Tag mehr auf unsere Stimmen, folgen uns immer mehr und hören jeden Tag etwas besser auf den Doppelpfiff der Pfeife, um schnell zum Futternapf zu kommen. 

Alle sind gesund und fit, mutig und interessiert und tragen freudig das Zergel, nehmen unterschiedliche Untergründe an und kuscheln sich an uns zum Schlafen. Wir können uns nicht satt sehen. Wir sind im Züchterglück. 

Danke liebe Kerstin für dieses schöne Bild von uns. 

25.05.2023

IMG_1216.jpg

Herzlich Willkommen lieber Welpenbesuch!

Die Zeit rennt, nun sind die 7 Zwerge schon fast 3 Wochen alt. Seit der Geburt nehmen alle Welpen täglich an Gewicht zu. Alle sind fit und fröhlich und erkunden mutig die Welt. Mayla genießt mehr und mehr die Zeit ohne Welpen, möchte auch schon mal wieder einen Dummy holen und freut sich, wenn sie mal mit einem von uns durchs Revier pirschen darf. Nach der, hinten raus doch eher schweren Geburt, hat Mayla sich gut erholt und ist nun auf dem Weg wieder richtig fit zu werden. Sie ist eine instinktsichere Mutterhündin und genießt die Zeit mit und ohne die Welpen. 

Da Mayla und die Welpen gut drauf, gesund und fit sind, steht dem Welpenbesuch nichts im Weg. Und so freuen wir uns, dass heute unser erster Welpenbesuch bei uns war und wir gemeinsam einen schönen Nachmittag mit den Welpen im Garten verbracht haben. 

 

Schön, dass ihr da wart! 

22.05.2023

IMG_1055.jpg

Endlich geht's tagsüber nach draußen

 

Auch wenn es für diese Jahreszeit an einigen Tagen ungewöhnlich kalt ist, sind wir dankbar für das gute Wetter und die Möglichkeit, dass die Welpen nun den Tag draußen verbringen können. Draußen bedeutet bei uns, nicht mehr im Wohnzimmer sondern draußen im Welpenhaus mit direktem Zugang zum Auslauf im Garten. Das Welpenhaus und der Auslauf wurden mutig von allen Welpen erkundet und auch die Spielmöglichkeiten schon kurz abgecheckt.

Das Wackelbrett und die Wippe, die wir von der lieben Janette ausleihen durften, wurden auch direkt ausprobiert. Herzlichen Dank an dich, Janette. <3 Übrigens, wer Flat Coated Retriever liebt und auf der Suche nach einem Welpen ist, darf gerne bei Janette und ihrem Zwinger "Flathuus" vorbeigucken. Hier wird zeitnah der B-Wurf aus Ryegate´s Bet Your Bottom Dollar "Nordin" und Cuiviénen Gil-Tatie "Zoé" erwartet.

Wir sind dankbar für das schöne Wetter und dafür, dass unsere Welpen so die Möglichkeit haben richtig was zu erleben und viele Dinge kennenzulernen. 

Und wenn der Tag zu Ende ist, dann geht es abends nach der Welpenfütterung wieder zurück in die Wurfkiste in unserem Wohnzimmer, denn die Nächte sind hier noch super kalt. 

20.05.2023

IMG_0976.jpg

Die erste Mahlzeit

Um Mayla bei der Milchproduktion etwas zu entlasten und die Welpen langsam an Futter zu gewöhnen, haben wir heute mit der Zufütterung gestartet. Es gab einen Brei aus Nassfutter und Ziegenvollmilch.

Die Welpen haben, viel schneller als wir gedacht haben, verstanden wie das mit dem Fressen funktioniert und haben ratzfatzi die Schüssel leer gemacht. Da ein Teil des Futters überall an und auf den Welpen verteilt war, wurde sich danach fleißg geputzt. 

14.05.2023

IMG_0249.JPG

Die Zeit rennt! 

Morgen sind unsere 7 Zwerge 🐶🤎 schon 3 Wochen alt. Alle sind gesund und munter und mittlerweile ist richtig Leben in die Wurfkiste eingezogen. Die Welpen bellen und knurren, laufen immer stabiler und fangen an zusammenzuspielen. 

 

Da das Wetter endlich schön ist, ging es für die Welpen auch schon mal kurz in den Garten. Während die einen lieber noch bei Mayla lagen, eroberten die anderen schnell den Rasen. 

 

Es ist eine wahre Freude diese kleinen Racker groß werden zu sehen und wir sind so dankbar, dass hier alles unkompliziert läuft.

11.05.2023

IMG_9199_edited.jpg

Dürfen wir vorstellen?

 

Unsere Welpen aus unserem Lütt Bembek's chocolate hunters A-Wurf  zeigen wir dir hier

11.05.2023

IMG_9651.JPG

Chocolate mit kleinen Details

 

Mayla ist mit einem kleinem weißen Brustfleck auf die Welt gekommen. Wir fanden dieses kleine besondere Extra super. Ihr Züchter sagte, dass sich das wahrscheinlich verwachsen würde. 

Anders als gedacht, ist das nicht passiert. Der Fleck ist mitgewachsen, sodass Mayla heute noch einen kleinen weißen Fleck auf der Brust trägt. 

 

Genau diesen Fleck hat sie auch an zwei Hündinnen und einen Rüden vererbt. Deswegen sind diese chocolate farbend mit kleinem Detail.

 

Wir finden das super.

06.05.2023

BF063154-D064-45A2-B8F3-FA69F01CE6EC.JPG

 

Liebe Grüße aus der Wurfkiste.

 

Unsere 7 Welpen und Mayla sind alle wohlauf und fit. Die Welpen nehmen gut zu und Mayla kümmert sich weiterhin super gut um die Welpen. 

 

Wir freuen uns über die tolle Entwicklung und genießen hier die Welpenzeit. 

30.04.2023

IMG_8699.JPG

 

Unser A-Wurf ist da!

Am Samstag, den 30. April, hat Mayla 7 gesunde Welpen auf die Welt gebracht. Wir freuen uns über 5 Rüden und 2 Hüdinnen

Auch Mayla hat alles gut überstanden und kümmert sich instinktsicher um ihre Welpen. :)

Los gehts in die spannende Welpenzeit. 

27.04.2023

IMG_8477.JPG

Endspurt für Mayla. 

 

Wir starten morgen in das wahrscheinlich letzte Trächtigkeitswochenende. Mayla ist fröhlich und gut drauf. Die Spaziergänge werden kürzer aber trotzdem bewegt Mayla sich noch gerne. Im Garten lässt sie sich die Sonne auf den Bauch scheinen und im Haus liegt sie schon die Wurfkiste probe. 

 

Noch ist alles ruhig.

Wir sind gespannt, wann es los geht. 

17.04.2023

IMG_8204.JPG
IMG_8279 2.JPG

Bei uns ist jetzt alles startklar. 

 

Heute in 2 Wochen ist der errechnete Geburtstermin der Welpen. Nachdem letzter Woche die schönen Welpenmarkierungsbänder eingetrudelt sind, haben wir schonmal alle Decken, Handtücher und Vetbeds gewaschen. 

Gestern ist dann die Wurfkiste bei uns ins Haus eingezogen. Die Wurfkiste hat Nanes Papa gebaut. Sie ist wohl der Porsche unter den Wurfkisten. ;) Wir freuen uns sehr über die Wurfkiste und auch Mayla hat sich direkt reingelegt und die Nacht darin geschlafen.

 

Wir sind jetzt startklar, die Welpen dürfen aber natürlich noch ein bisschen im Bauch bleiben.

15.04.2023

IMG_8228 2.JPG

Hast du ein Leckerli für mich?

 

Seitdem Mayla tragend ist, ist ihr Hunger groß und sie beherrscht das Betteln in Perfektion. 

 

Typisch Labrador? Bei Mayla eigentlich nicht, denn richtig verfressen ist sie in keinem Fall. Also sorgen wirklich die Welpen für den größeren Hunger. 

 

Auch die höhere Futtermenge, macht sie nicht satt.

 

Aber es gibt schlimmeres. Wichtig ist, dass es Mayla gut geht und sie fit und fröhlich ist und das ist sie.  

14.04.2023

IMG_8062.JPG

Die Zeit vergeht wie im Flug. 

 

Mehr als die Hälfte der Trächtigkeit ist schon geschafft. Mayla ist fit und gut drauf.

 

Nachdem man am letzten Wochenende schon eine Veränderung an den Zitzen sehen konnte, wächst jetzt auch der Bauch. 

 

Über Ostern hat Mayla sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und ist gemeinsam mit uns eine Runde durch‘s Revier gepirscht. 

 

Montag  starten wir in die letzten zwei Trächtigkeitswochen. :) 

03.04.2023

Seminar mit Stewart North und Janna Zours

Seminar mit Stewart North bei Janna Zours!

Am vergangenen Wochenende, habe ich mich für 3 Tage auf den Weg gemacht, um beim Seminar von Stewart North mit dabei zu sein. 

Stewart ist der Züchter von Northglen Lester Hunt, dem Deckrüden von Mayla. Ich habe Stewart bereits letztes Jahr kennengelernt, als ich Lester als potenziellen Deckrüden unter die Lupe genommen habe. ;)

Organisiert hat das großartige Seminar Janna, die Besitzerin von Lester. Zwischen uns hat sich eine tolle Freundschaft entwickelt, 

sodass ich Janna versprochen hatte, dieses Jahr mit Hund und als Helferin dabei zu sein. 

 

Aufgrund der schönen Tatsache, dass Mayla tragend ist, blieb sie dieses Jahr dann doch zuhause. 

 

So begannen für mich drei spannende Tage als Helferin. Irgendwer muss ja schließlich die Dummys werfen und ich freue mich auch „Lessi“, wie Janna Lester liebevoll nennt, immer mal wieder arbeiten zu sehen. ;)

 

In einem fantastischen Revier, mit einer spitzenmäßigen Organisation verbrachten wir drei schöne Tage. Wir haben bei eisigem Wind und Regen gefroren aber auch die warme Sonne genießen können.

 

Aber vor allem haben wir alle, super arbeitende Hunde gesehen und, inklusive mir als Helferin, richtig viel gelernt. 

 

24.03.2023

Pia Mayla von der Kuhblanker Heide ist tragend!

Mayla bekommt Welpen!

Heute hatten wir den Termin zur Ultraschalluntersuchung. Mayla ist tragend und wir freuen uns rießig, vor allem auch für unsere Welpeninteressenten. 

Weiter geht's mit dem Daumendrücken für den Lütt Bembek's chocolate hunters A-Wurf.

Und wir geben jetzt Gas und bereiten alles für die Welpen vor. 

Alle Informationen zum Wurf findest du hier.

01.03.2023

Pia Mayla von der Kuhblanker Heide wurde gedeckt.

Das Abenteuer A-Wurf beginnt jetzt!

Mayla wurde super entspannt und problemlos von Lester gedeckt. 

Jetzt heißt es Daumendrücken für den Lütt Bembek's chocolate hunters A-Wurf.

Danke, liebe Janna, dass wir bei dir zu Gast sein durften. Es ist so schön, dass wir dich kennengelernt haben. :)

Alle Informationen zur Wurfplanung findest du hier.

bottom of page